weather-image
19°
"Internationale Konzerte im Stift": Pianist begeistert Publikum mit deutschen und russischen Klavierstücken

Nico Benadie brilliert beim "Tastenzauber mit links"

Obernkirchen (dis). Es springt einen förmlich an, dieses Gefühl, etwas Außergewöhnlichem beizuwohnen. Man rutscht nach vorne, sitzt gespannt wie ein Flitzebogen auf der Stuhlkante. Die Rede ist vom Pianisten Nico Benadie, dem Leiter der "Internationalen Konzerte im Stift", bei denen er jetzt persönlich als Solist brillierte.

Nico Benadie am Flügel. Foto: clb


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt