weather-image
27°
Faurecia: Betriebsrat freut sichüber "deutlich verbesserte Wettbewerbsstellung"

"Nicht mehr auf der Intensivstation"

Stadthagen (ssr). Eine "deutlich verbesserte" konzerninterne Wettbewerbsstellung hat sich das Stadthäger Werk des Autositzherstellers Faurecia nach Angaben des Betriebsrates in den vergangenen 15 Monaten erarbeitet. Im Jahr 2005 habe das Werk mit seinen jetzt 658 Mitarbeitern erstmals seit einigen Jahren wieder einen Gewinn erwirtschaftet. Das war die Kernbotschaft während einer Pressekonferenzdes Betriebsrats im Anschluss an Gespräche des heimischen SPD-Bundestagsabgeordneten Sebastian Edathy mit der Arbeitnehmervertretung und der Geschäftsleitung.

Erörtern die Lage bei Faurecia: Betriebsratschef Jürgen Bittner


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt