weather-image
16°
Nach Oldtimer-Fahrt kommt holländischer TR-Club

Nicht küssen: Warum ein TR 5 kein "Frosch" ist

Rinteln (wm). Ein Triumph 5, kurz TR 5, trage auch den Spitznamen "Frosch" habe er bei dem Berichtüber die Oldtimer-Weserberglandfahrt gelesen. Das treibe einem Oldtimerfahrer auf die Palme, schilderte Oberstaatsanwalt Bodo Becker, selbst TR-Fahrer, gestern humorvoll am Telefon. Der Frosch sei nämlich ein Healey-Austin, der 1958 vorgestellte Sprite MK1, der den Spitznamen Frog (Frosch) wegen seines knubbeligen Designs mit den aufgesetzten Scheinwerfern erhielt.

Kein "Frosch": Ein Triumph, der bei der Weserberglandfahrt am Wo


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt