×

Nicht berauschend

3./4./5. Juni: Das Wetter zum langen Pfingstwochenende könnte besser sein. Schon am Samstagnachmittag verabschiedet sich der Sommer mit Gewittertief „Heinrich“ aus dem Weserbergland. Davor sind aber heute noch schwülwarme 25 Grad und recht viel Sonne drin. Bei maximal 20 Grad dominieren über die Feiertage die Wolken. Teils ziehen Schauer durch, teils auch mal größere Wolkenlücken. Längere Ausflüge werden kaum ganz trocken ablaufen, am ehesten wohl noch am Pfingstmontag. Nachts geht’s zunächst auf 14 Grad, an Pfingsten auf 10 bis 12 Grad runter. Am Pfingstsonntag bläst ein böiger Westwind, ansonsten schwache Winde aus Süd bis West.

Hameln-Wetter vor einem Jahr: Gewitterregen, auch viel Sonne, Temperaturen von 12 bis 29 Grad. zaki




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt