×

Nicht ausreichend gesichert: Auto rollt in Graben

Gleich mehrere aufmerksame Zeugen meldeten der Polizei am Sonnabendnachmittag ein Auto, das in Hachmühlen an der Bundesstraße 442 in einem Graben lag. Wie die Polizei erklärt, war das unbesetzte Fahrzeug gegen 16.48 Uhr rückwärts von einem Privatgrundstück gerollt und in dem Graben zum Stehen gekommen. "Es war nicht ausreichend gesichert", so die Polizei. Es entstand dadurch aber kein Fremdschaden. Auch die Polizei musste nicht eingreifen - der Fahrzeughalter habe einen Abschleppdienst alarmiert.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt