×

Neun-Kinder-Problem: In den münderschen Kitas wird es eng

BAD MÜNDER. Wer zwischen dem 1. Juli und dem 30. September sechs Jahre alt wird, muss im gleichen Jahr eingeschult werden. Diese Vorschrift hat das Land aufgeweicht. Und beschert Kindergärten damit ein Problem. „Flexibilisierung des Einschulungsstichtag“ nennt sich die Änderung im Schulgesetz, die seit Februar gilt.

zett2

Autor

Christian Zett Redaktionsleiter zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt