×

Neunjähriges Mädchen in Hameln wieder aufgetaucht

Seit Donnerstagnachmittag wurde in Hameln ein neunjähriges Mädchen. Sie ist am Freitagmorgen wieder aufgetaucht.

Das Mädchen suchte laut Polizei gegen 15.10 Uhr die Toilette ihrer Schule auf. Bis zum Schulschluss um 15.30 Uhr kehrte sie nicht in ihren Klassenraum zurück. Der Schulranzen mit ihren persönlichen Gegenständen blieb, bis auf ihre Jacke, in der Schule zurück. Die Absuche der gesamten Schule und der Umgebunng verlief ergebnislos. Ein Mobiltelefon führte die Schülerin nicht mit sich, ebenso wenig Bargeld.

Sämtliche Anlaufadressen habe man überprüft, so die Polizei - ohne Ergebnis. Am Freitagmorgen um 8 Uhr dann die Entwarnung: Das Mädchen sei wohlbehalten aufgefunden worden. Wo die 9-Jährige die Nacht verbracht hat, ist derzeit noch nicht bekannt. Die Ermittlungen dauern an.

Wir haben mit dem Ende der Fahndung den Namen und das Foto des Mädchens entfernt.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt