×
Traditionelles Osterschießen beim Schützenverein Liekwegen / Preis-Ringzahl: 45

Neues Vereinsmitglied als Glücksfee

Liekwegen (hv). Da Schießwart Kurt Milde mit Gattin Karin am diesjährigen Osterschießen des Schützenvereins Liekwegen nicht teilnehmen konnte (beide hatten lediglich für über 40 Schießpreise gesorgt), hat die traditionelle Veranstaltung im Schützenhaus am Sportplatz in den Händen der stellvertretenden Sportleiterin Katrin Deppmeier gelegen.

Und als Glücksfee für die Ermittlung einer Preis-Ringzahl agierte Doris Vogel, neues Mitglied des Vereins. Und da diese die Zahl 45 bestimmt hatte, waren diesmal die bekannten guten LG-Schützen als erste Preisgewinner am Gabentisch - Rüdiger Pawel, Christina Aldag und Lisa Schwanke. Aus der Hand von Katrin Deppmeier und deren Helferin Silke Thielemann konnten somit alle drei Wettkampfschützen die wertvollsten Präsente des Abends entgegennehmen. Aus der Vielzahl von Preisen, allein 350 Hühnereier sind vergeben worden, haben in der Reihenfolge ihrer Platzierungen danach allerdings auch alle anderen Schützenfreunde etwas abbekommen. So auch Vereinschef Karl-Heinz Witte, der mit seiner Gattin Inge für die Bewirtung seiner Gäste zuständig war.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt