×
Landfrauen zu siebt im Vorstand

Neues Team gewählt

BISPERODE. An der Spitze des Landfrauenvereins Bisperode steht künftig ein siebenköpfiges Vorstandsteam mit Ulrike Munzel, Monika Adolph, Marion Janosch, Inge Schmidt, Christa Beckmann, Christina Drummer und Monika Hundertmark.

Die bisherige Vorsitzende, Susanne Müller, ist auf eigenen Wunsch aus ihrem Amt ausgeschieden. „Gemeinsam hatten wir eine tolle Zeit und haben viele Ideen umgesetzt“, betonte die bisherige Vorsitzende in der Jahreshauptversammlung des Vereins in der Gaststätte „Herzoglicher Kammerkrug“.

Wiedergewählt als Kassiererin wurde Monika Adolph und Beisitzerin Christina Drummer. Ortsvertrauensfrauen sind Christa Bönig für Harderode, Inge Schmidt für Bremke, Anne Sohns für Bisperode, Christa Übelacker für Bessingen, Inge Werner für Bisperode, Diedersen und Hameln, Hannelore Wottke für Bispeorde sowie Britta Wytrykusch für Bisperode, Behrensen und Emmerthal. Ortsvertrauensfrau Gertrud Dombrowski legte nach 36 Jahren ihren Posten nieder. Ebenfalls ausgeschieden ist Roma Scheithauer.

Bärbel Oerke teilte mit, dass die von ihr und Ingelore Mestemacher geleitete Gymnastikgruppe wegen zu geringer Teilnahme aufgelöst worden sei. „Sollten sich jedoch wieder sportbegeisterte Damen finden, lassen wir die Gruppe wieder aufleben“, Bärbel Oerke. sto




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt