×
Neunsitzer ersetzt Unglückswagen

Neues Fahrzeug für Lauenauer Feuerwehr

Lauenau (nah). Im Feuerwehrgerätehaus steht ein fast nagelneuer Kleinbus. In einer kleinen Feierstunde wurde der Neunsitzer in Betrieb genommen. Er ersetzt ein Vorgängermodell, das Ende Juni in einen Auffahrunfall verwickelt war. Dass damals auf der Heimfahrt von Kreiswettbewerben die jugendlichen Insassen mit dem Schrecken davongekommen sind, erfüllt Ortsbrandmeister Klaus-Werner Volker heute noch mit Dankbarkeit: "Alles andere lässt sich regeln. Und das haben wir getan", bilanzierte er die in rekordverdächtiger Zeit erfolgte Ersatzbeschaffung.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt