×

Neuerdings auch montags Betreuung

AERZEN. Bereits seit vielen Jahren bietet der DRK-Pflegedienst in den Räumen des Seniorenstifts in der Bahnhofstraße 17a in Aerzen einen Betreuungsnachmittag an.

Immer mittwochs, von 14.30 bis 16.30 Uhr warten Spaß, Spiel, Sport, Klönen und leckerer Kaffee und Kuchen auf die Teilnehmer. Ab dem 29. Oktober findet der Betreuungsnachmittag zusätzlich auch jeden Montag zur gleichen Uhrzeit statt.

„Unser Betreuungsangebot entlastet Familien schon seit rund sieben Jahren“, beschreibt Heinz Rischmüller, Pflegedienstleiter des DRK-Pflegedienstes Aerzen, das gemeinsame Angebot. Die Nachfrage nimmt zu, dieser Nachmittag ist für die Betreuten sowie für pflegende Angehörige zu einer Entlastung geworden. Die Teilnehmer genießen es, alte Bekannte im Seniorenstift wieder zu treffen und nutzen die Gelegenheit, in netter Gesellschaft zusammenzukommen – und das zukünftig sogar zweimal in der Woche.

Zum Konzept eines Betreuungsnachmittages gehören gezielte Angebote wie zum Beispiel Gedächtnistraining, Wahrnehmungs- und Bewegungsübungen, Sitzgymnastik, Basteln, Singen und vieles mehr. „Es wird immer auf die Bedürfnisse, Interessen und Fähigkeiten jedes einzelnen Gastes eingegangen. Und nebenbei ist bei Kaffee und Kuchen immer Zeit für nette Gespräche.“

Mehr Informationen zum Thema erhalten Interessierte unter der Telefonnummer des DRK-Pflegedienstes Aerzen 05154/3777.red




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt