weather-image
28°

Neuer Vikar setzt auf religiöse Bezüge in Filmen

BAD MÜNDER. „In dem, was die Leute in ihrem Leben am meisten beschäftigt, zum Beispiel Filme und Videospiele, können sie auch den Glauben an Gott finden“, sagt der neue Vikar der Petri-Pauli-Gemeinde, Hartmut Günther. Er teilt die Leidenschaft von Pastor Dietmar Adler, Gottesdienste mit Filmen gestalten.

Hartmut Günther war viele Jahre in der Hotelbranche tätig. Mit Mitte 30 wagte er den Schritt zum Theologiestudium. Foto: Lindermann
lindermann

Autor

Johanna Lindermann Redakteurin zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt