weather-image
Im Heimspiel erwartet der Aufsteiger die Zweitvertretung der SG Limmer

Neuer Sieg-Versuch für die TuSG Wiedensahl

Frauenfußball (pm). Zum zweiten Mal innerhalb einer Woche trifft die TuSG Wiedensahl in der Bezirksliga 1 auf eine Niedersachsenliga-Reserve. Am heutigen Sonnabend (16.30 Uhr) ist die SG Limmer II im Wilhelm-Busch-Dorf zu Gast.

Beim 2:8 gegen den TSV Havelse II schien die TuSG in der vergangenen Woche zu taumeln. Einerseits war der Wille da, den Kampf um eine bessere Platzierung aufzunehmen, in anderen Phasen des Spiels schien sich das Team bereits gedanklich in der Kreisliga zu befinden. Auch gegen die Elf aus Limmer besteht die Gefahr einer deutlichen Niederlage, denn die SG kommt mit der Empfehlung eines 5:4-Pokalerfolges gegen den Bezirksoberligisten PSV Hildesheim nach Wiedensahl. Gegen dieses Selbstvertrauen würde den Gastgeberinnen ein schnelles Erfolgserlebnis helfen. Doch zuletzt reagierte die TuSG oft erst in der zweiten Hälfte, als bereits alles gelaufen war. Dazu kamen immer wieder individuelle Fehler in der Abwehr, die das ruhige herausspielen einer Führung bislang fast immer verhindert haben.Nichtsdestotrotz bleibt dem Schlusslicht nichts anderes übrig, als zu versuchen, diese Schwächen zu minimieren und weiterhin auf das zweite Erfolgserlebnis hin zu arbeiten.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt