×
Straßenarbeiten am Bereich Kalte Weide/Gelldorfer Weg seit gestern abgeschlossen

Neuer Schacht kontrolliert das Regenwasser

Obernkirchen (clb). Seit gestern sind sie abgeschlossen, die Sanierungsarbeiten an der Kalten Weide/Ecke Gelldorfer Weg, wo ein neuer Kontrollschacht unterirdisch verlegt worden ist.

Wie der Fachbereich III der Stadtverwaltung (Bau, Planung und Umwelt) jetzt mitgeteilt, sind kürzlich bei einer Ortsbesichtigung Mängel festgestellt worden, die nun durch den Kontrollschacht behoben werden sollen. Am vergangenen Freitag hat die Tiefbaufirma "Wenig" mit dem Ausheben der Baugrube begonnen - am Montag wurden die für den Umbau notwendigen Anschlüsse von einem Maurer gelegt, der Schacht fachgerecht unterbaut, anschließend die Schachtringe aufgesetzt. Gestern haben die Mitarbeiter der Tiefbaufirma die letzten Arbeiten abgeschlossen - die Grube verschlossen und verdichtet sowie anschließend die Bitu-Schicht auf die Straßenoberfläche aufgetragen, damit sie ab sofort wieder befahr- und begehbar ist.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt