weather-image
27°

Neuer Maibaum: Viel Papier fürs Holz

BAD MÜNDER. Stamm aussuchen, aufstellen, schmücken, fertig – dass es so einfach werden würde, hatte Hans-Werner Beisner nicht ernsthaft erwartet.

270_0900_40702_lkbm_maibaum_49.jpg
Jens

Autor

Jens Rathmann Redakteur zur Autorenseite

Dass die Schaffung eines neuen Maibaumes am Steinhof tatsächlich aber derart großen Aufwand mit sich ziehen würde, überraschte den gerade wiedergewählten stellvertretenden Vorsitzenden des KVV dann doch. Seit Donnerstag aber ist sich Beisner sicher: „Das klappt.“

Der von der Reihebürgerschaft ausgesuchte Stamm wurde per Langholztransporter aus dem Süntel geholt, in der Scheune von Dr. Helmut Burdorf eingelagert und dort auch von einem Statiker begutachtet – schließlich soll er ja im öffentlichen Raum aufgestellt werden. Dann wurde er gestrichen, Klaus Kork und Peter Stange machten sich an die Erneuerung und Aufarbeitung der Schilder von Vereinen und Organisationen, die den Baum später wieder schmücken sollen.

Und seit Donnerstag weiß Beisner auch, dass der geplante Aufstell-Termin gehalten werden kann: „Die Genehmigung für die Sperrung des Steinhofs ist da“, erklärt Beisner. Dass die Sperrung 72 Stunden vorher bekanntgemacht werden muss, dass umfangreicher Schriftverkehr mit dem Landkreis dafür notwendig wird – all das hatte Beisner überrascht. Nun aber stehe der Plan: Am Sonnabend, 22. April, treffen sich die Helfer früh um 5.30 Uhr, um den Stamm zum Steinhof zu transportieren. Zu dieser Zeit werde, so die Erwartung, wenig Verkehr den Transport erschweren. „Detlef Ascher und Uwe Behrendt von der Feuerwehr haben die Unterstützung der Wehr beim Aufstellen zugesagt“, freut sich Beisner. Erich Binneberg werde das neue Schild der BIK montieren – damit der Baum dann am Vorabend des 1. Mai „angesungen“ werden kann. „Das war dann richtig viel Arbeit, aber es hat auch Spaß gemacht. Ich habe noch nie mit so vielen Münderanern telefoniert wie in den vergangenen Monaten“, sagt Beisner.jhr

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare