DRV nimmt möglichen Investor "ernst" / Pläne für Technologiezentrum haben sich zerschlagen

Neuer Interessent für das Badehotel

Bad Eilsen/Hannover (tw). In den Bemühungen, die Alt-Immobilien der früheren LVA am Kurpark zu verkaufen, zeichnet sich erneut ein Silberstreif am Horizont ab: "Wir stehen in Gesprächen mit einem Interessenten aus der Region, der Interesse zeigt, das Badehotel zu übernehmen", berichtet Wolf-Dieter Burde, Pressesprecher der Deutschen Rentenversicherung (DRV) Braunschweig-Hannover, auf Anfrage der Landes-Zeitung. Der Interessent, der derzeit noch nach einem Partner suche, sei "ernst zu nehmen" und werde sich in Kürze wieder bei der Rentenversicherung melden.

Hat einen "ernsthaften" Interessenten: das Badehotel. Foto: Arch


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt