weather-image
Tapeten in verschiedenen Optiken

Neuer Chic für die eigenen vier Wände

In den eigenen vier Wänden soll es besonders gemütlich sein. Mit den richtigen Tönen an der Wand und ein paar passenden Accessoires strahlt ein kühler Raum sofort mehr Gemütlichkeit und Wärme aus. Neben der klassischen und traditionellen warmen Farbe Rot – nach wie vor vom Deutschen Teppichinstitut als Favorit auserkoren – schaffen auch Metall- und dunkle Naturtöne eine angenehme Wohnatmosphäre.

270_008_7682080_sv_51845_bild1_Foto_djd_Deutsches_Tapete.jpg

Auch Tapeten in

Hölzer- und Stein-Optik sind im Trend

„Im Trend sind zurzeit außerdem Tapeten in Hölzer- und Steine-Optik. Die Auswahl ist immens. Holzstrukturen sorgen für Behaglichkeit“, sagt Inga Gernart, Inhaberin des Fachgeschäftes Gernart, das an der Bahnhofstraße in Hameln die neuesten Trends an Farben und Lacken, Tapeten und Bodenbelägen führt.

Gerade in der kalten Jahreszeit ist die Lichtwärme wichtig, weil Farben die Stimmung beeinflussen können. Rote Tapeten etwa versprühen Lebensfreude, Energie und Wärme. Versehen mit goldenen Strahlenornamenten mit und ohne Krönchen und Kristallen sorgen sie für einen Hauch von Luxus. Auch Tapeten in edler Steine-Optik liegen im Trend und passen perfekt ins Ambiente der dunkleren Monate. Im Gegensatz zu einem eher kühlen Bronze und Silber sind Gold und Kupfer warm und einladend. Auch die von Inga Gernart ins Spiel gebrachten Holz-Optiken vermitteln Wärme und Behaglichkeit.

Elegante Ranken und dynamische Blütenmotive in dezent changierenden Goldtönen versprühen sinnliche Romantik und einen Hauch von Glamour. Gemeinsam mit passenden Unitapeten lassen sie sich ganz unkompliziert mit verschiedenen Wohnstilen vereinbaren. Vor allem Kupfer hat im Innenbereich seinen festen Platz erobert, Tapeten in warm schimmerndem Kupfer ziehen die Blicke an, passen perfekt zu einem klassisch-stilvollen Ambiente. Wer es Ton in Ton mag, stellt Schalen, Vasen oder Kerzenleuchter in Kupfer dazu. Wohnaccessoires in Schwarz und Weiß lassen den Farbton besonders kräftig glänzen. Schwarze Punkte auf Tapeten erinnern fast schon an kleine Schneeflocken und daran, dass es draußen noch kalt ist, drinnen aber mollig-warm…

270_008_7682078_sv_51845_bild4_Foto_djd_Deutsches_Tapete.jpg
270_008_7682079_sv_51845_bild5_Foto_djd_Deutsches_Tapete.jpg
270_008_7682081_sv_51845_bild2_Foto_djd_Deutsches_Tapete.jpg

Weitere Informationen zu den Tapeten-Trends erhalten Interessierte von den örtlichen Experten des Handwerks und des Fachhandels.

Ob Retro-Chic oder neue Inspiration: Bei der Gestaltung mit Tapeten lassen sich viele unterschiedliche Facetten in den Räumen herausarbeiten. Und mit passenden Accessoires wird’s fast schon kunstvoll. djd/Deutsches Tapeteninstitut



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt