×
Goldbeck: Klaus-Dieter Budde löst Ulrich Zimmermann an der Spitze ab

Neuer Chef fürs Dorfgemeinschaftshaus

Goldbeck (who). Der Orkan Kyrill vom 18. Januar 2007 hatte das Dach des Dorfgemeinschaftshauses abgedeckt und dem Trägerverein ordentlich viel Arbeit aufgebrummt. Bei der Jahreshauptversammlung erinnerte der erste Vorsitzende, Ulrich Zimmermann, kurz an die Ereignisse der Sturmnacht.

Dass unter den 43 Teilnehmern der Versammlung auch etliche Neumitglieder saßen, zeige das rege Interesse der Goldbecker an ihrer guten Stube, so Zimmermann. Nur dem schnellen Einsatz der Ortsfeuerwehren Goldbeck und Wennenkamp sowie dem Zimmereibetrieb Zimmermann aus Goldbeck sei es zu verdanken, dass die Kyrill-Schäden nicht noch größer ausgefallen seien. Außerdem dankte Zimmermann den Goldbeckern für die Spenden zur Sanierung des Daches. Das Dorfgemeinschaftshaus hat dem Miteinander im Ort einen weiteren Schub gegeben. So wurde der traditionelle Maibaum erstmals neben dem Gebäude hochgezogen, nachdem die Firma Schrell eigens ein Fundament dafür spendiert und gegossen hatte. Besonders der Schankbetrieb im eigenen Hause am Donnerstag- sowie Freitagabend sei sehr gut angekommen, berichtete Zimmermann "Dass man sich hier zum Gedankenaustausch beim Bier zum Dämmerschoppen trifft, ist sicherlich auch ein Verdienst unserer beiden engagierten ,Wirte'". Im Jahr 2007 sei das Haus für viele private und öffentliche Veranstaltungen genutzt worden und die Auslastung bei guten Einnahmen sei mehr als zufriedenstellend. Zimmermann rückte auf eigenen Wunsch bei den Wahlen einen Schritt nach hinten auf die Position des zweiten Vorsitzenden. An seine Stelle trat Klaus-Dieter Budde. Der bisherige zweite Vorsitzende, Helmut Menke, gab sein Amt ab. Achim Bauer als Kassierer sowie die Beisitzer Hannelore Korbach, gleichzeitig Schriftführerin des Vereins, sowie Uwe Budde, Walter Schröder und Stefan Harland wurden einstimmig wiedergewählt. Zusätzlich wurde Ortsbürgermeister Dieter Budde zum Beisitzer gewählt, der sich weiterhin um die Instandhaltung der Grillhütte und des Bolzplatzes kümmern wird. Klaus-Dieter Budde nannte Ziele und Veranstaltungen für 2008. Neben der vollständigen Dachisolierung am Dorfgemeinschaftshaus sei es dringend erforderlich, eine Belüftungsanlage für den Saal zu installieren. Im Obergeschoss seien Umbauten geplant sowie eine freundlichere Gestaltung des Außenbereiches.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt