weather-image
17°
Stadtverwaltung prüft Liste / Ex-Schulleiter Foerstner: Erklärende Tafel erforderlich

Neue Wendung im Stein-Streit: Steht Objekt unter Denkmalschutz?

Rinteln (clb). Schon wieder gibt es Neuigkeiten bezüglich des umstrittenen Gedenksteins vor der Realschule: Möglicherweise steht der Stein aus der NS-Zeit mit der Inschrift "Klagt nicht kämpft" unter Denkmalschutz. Auf einer der Stadtverwaltung vorliegenden Liste mit Objekten unter Denkmalschutz ist auch dieser Stein aufgeführt, offenbar bereits seit den achtziger Jahren. Jetzt will die Stadt prüfen, ob der Stein tatsächlich vom Denkmalschutz umfasst ist - und welche Konsequenzen das hat.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt