×

Neue Sorgen in alten Märchen

Wallensen. Mittlerweile gibt es die Theater-Geschichte in Wallensen und Thüste schon 15 Jahre. Nach den Eltern haben jetzt die Erzieher des Kindergartens aus Thüste Regie und Schauspiel in ihrer Hand. Im Bewegungsraum der Kindertagesstätte gab es jetzt zwei Märchenvorstellungen nach ihrer Interpretation. So regte sich der König (Andrea Langer) darüber auf, dass er für eine neue Brücke 400 000 Goldstücke opfern muss. Auch ein neuer Spielplatz ist nicht in Sicht, weshalb seine Tochter



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt