Im letzten Jahr 22 Mitglieder verloren / Sonderausstellungüber "Rolfshagen"

Neue Mitglieder für Heimatverein

Rehren (la). "Wir müssen unbedingt neue Mitglieder werben", appellierte der Vorsitzende des Vereins für Heimatpflege Auetal, Jörg Landmann, während der Jahreshauptversammlung in der Seniorenresidenz Schäferhof an alle Anwesenden. Im vergangenen Jahr sind nur acht neue Mitglieder aufgenommen worden. Durch Tod, Wegzug oder Abmeldungen seien dem Verein aber 22 Mitglieder verloren gegangen. "Bei einem Jahresbeitrag von nur sieben Euro müssen wir einfach mehr Mitglieder bekommen", so Landmann.

Eberhard Butler


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt