×
Judo-Angebot auch in der Obernkirchener Grundschule

Neue Judogruppe beim MTV

Judo (seb). Die Judoabteilung des MTV Obernkirchen bietet ab kommenden Mittwoch, 27. August, eine neue Kindergruppe für Anfänger an.

Durch die Vergrößerung der Mattenfläche und eine Erweiterung des Trainerstabes konnte in der Trainingszeit mittwochs von 17.30 bis 18.30 Uhr eine neue Gruppe eingerichtet werden. Ab sofort können Kinder ab fünf Jahren für die neue Gruppe angemeldet werden. Das Training findet in der Grundschulsporthalle am Kammweg in Obernkirchen statt. Für den Anfang genügt normales Sportzeug mit langen Ärmeln und Beinen. Der Monatsbeitrag beim MTV beträgt für die Judosparte 8,20 Euro für Kinder. Die Anmeldung erfolgt telefonisch bei Olaf Quest unter der Rufnummer (05753) 92 75 40. Es stehen 20 Plätze zur Verfügung, die nach der Reihenfolge der Anmeldung vergeben werden. Weitere Informationenüber die Obernkirchener Judoka finden Interessierte im Internet unter www.judo.mtv-obernkirchen.de. Ebenfalls neu ist, dass Judo nun in der Grundschule Obernkirchen im Rahmen der Ganztagsbetreuung angeboten wird. Trainer Olaf Quest wird die Kinder der 1. und 2. Klasse nach einem speziell für diese Altersklasse entwickelten Programm spielerisch an die Sportart heranführen. Mit dieser Kooperation arbeiten die Judoka des MTV bereits mit zwei anderen Obernkirchener Schulen erfolgreich zusammen, da auch das Schulzentrum Ochsenbruch seine Judo-AG in diesem Jahr unter der bewährten Leitung von Konstantin Ernst weiterhin durchführen wird.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt