×

Neue Gurte erkämpft

HAMELN. Nach schweißtreibenden, trainingsintensiven Wochen fand in der Karate-Abteilung des ESV Eintracht Hameln e. V. eine Gürtelprüfung statt.

Unter den kritischen Augen des Prüfers Andi di Leva (4. Dan aus Bad Oeynhausen) zeigten die Teilnehmer im Alter von sechs bis 45 Jahren gute bis sehr gute Leistungen. Folgende Graduierungen wurden erzielt: 9. Kyu: Ragip B., Lucas F., Ali F., Emma H., Connor M., Lennart M., Arthur N., Alexandra S., Tim P., Rosario S. Den 8. Kyu erreichte Henrik D., 7. Kyu: Tristan L., 6. Kyu: Nikola Rade Ć. Karate ist als Familiensport und für jedes Alter geeignet, Probetraining jederzeit möglich. Aktuell findet mittwochs ein Anfängerkurs statt. Infos unter www.karate-esv-hameln.de. Weitere für 2020 geplante Aktivitäten sind die Teilnahme an verschiedenen Wettkämpfen (Landesmeisterschaft am 15. Februar) und eine viertägige Freizeit auf dem Finkenborn.FOTO: Jana Cuvrk




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt