weather-image
Bürgermeister Krause informiert Rat Buchholz

Neue Boulebahn: Fest steigt am 26. Mai

Buchholz (tw). Freunde des Kugelspiels im Schaumburger Land wird's freuen: Am Samstag, 26. Mai, soll die neue Boulebahn in Buchholz eingeweiht werden. Auf diesen Termin haben sich jetzt die Bürgervertreter unter Vorsitz von Hartmut Krause (WiB) verständigt. Die Uhrzeit, zu der das Fest im Beisein von Schützengilde und Feuerwehr beginnen soll, wird noch bekannt gegeben. Der Rat will für das Ereignis einen Betrag von 1500 Euro in den Haushalt einstellen.

Weitere Buchholzer Belange,über die Krause die Politiker während der jüngsten Zusammenkunft im Gemeinschaftsraum an der Bückebergstraße unterrichtet hat: Die Laufflächen für die Kegelbahn mussten kurzfristig abgeschliffen, und die Fehlwurfrinne musste repariert werden. Letzteres, weil "einer eingetreten ist", wie der Bürgermeister vermeldet. Gesamtkosten: 1149 Euro. Auch die Kosten für das Sanieren der Gehwegplatten zur Kegelbahn sowie der Kiesbeete liegen jetzt vor: 480 Euro. In Buchholz werden die Haltestellen Neue Straße und Waldstraße von Bussen der Linie 31 Bückeburg - Buchholz jetzt auch nach der achten (Schul-)Stunde bedient. Ankunftszeiten sind 15.33 respektive 15.44 Uhr. Weil immer mehr Buchholzer Kinder auch noch am Nachmittag Unterricht haben, hatte die Gemeinde beim Betreiber interveniert. Die Weihnachtsfeiern, welche die Gemeinde für ihre Kinder sowie Senioren ausgerichtet hat, waren laut Krause ein "voller Erfolg". Allerdings hätten sich die Ratsmitglieder vor allem beim Abbau - leider - "dünne" gemacht. "Das", so der Bürgermeister, "muss nächstes Mal anders werden". Die dritteÄnderung des B-Plans Nr. 5 "Auf der Portugall" ist im Amtsblatt veröffentlich worden und damit rechtsgültig. Die Veränderungen beziehen sich lediglich auf zwei Details: Zum einen waren zur Einfriedung der Grundstücke bislang nur Hecken in geringer Höhe zugelassen. Das Höhenlimit wurde jetzt ebenso gestrichen wie die Vorgabe "Hecke". Nun darf's also auch ein Zaun sein, beispielsweise. Zum anderen enthielt der bislang gültige B-Plan Vorschriften, wo auf dem jeweiligen Grundstück Bäume angepflanzt werden müssen. Jetzt können Bauherren die Bäume dort platzieren, wo es ihnen beliebt. Derweil stehen auch die Termine für die Ortsbegehung und die nächste Ratssitzung in Buchholz fest: Erstere beginnt am Samstag, 5. Mai, um 13 Uhr, Letztere am Dienstag, 13. Mai, um 19 Uhr. Auf der Ratssitzung soll dann auch der Haushalt der Gemeinde für das Wirtschaftsjahr 2007 beschlossen werden.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt