×
Bernd Schade wird stellvertretender Vorsitzender / Zahlreiche Ehrungen

Neue Angebote im MTV Obernkirchen

Obernkirchen (sig). Der MTV Obernkirchen ist weiterhin gewachsen. Dazu beigetragen hat vor allem die Judosparte, die sich in kurzer Zeit prächtig entwickelt hat. Das erleichtert aber die finanzielle Situation des Vereins nicht, denn es kommen zunehmend jüngere Mitglieder hinzu, die niedrigere Beiträge bringen als die Erwachsenen.

Die Aufwendungen für die Übungsleiter hingegen sind unabhängig vom Alter der Sporttreibenden. So mussten für die Abteilung Judo die Beiträge für Kinder und Jugendliche auf monatlich 8,20 Euro angehoben werden, für die Erwachsenen auf 11,20 Euro und für Familien auf 13,30 Euro. Fortgesetzt wird die Kooperation mit dem Schulzentrum im Rahmen des Nachmittagsunterrichts. Dort gibt es Arbeitsgemeinschaften für Volleyball, Judo und Handball. Eine wichtige Hilfe für den Verein ist Claudia Wehmeier, die beim MTV ein Freiwilliges Soziales Jahr ableistet. Der 1. Vorsitzende Franz Güldenberg kündigte bei der Mitgliederversammlung an, dass ab April ein Inliner-Kurs angeboten wird. Außerdem gibt es von April an auch Nordic Walking und ab September den zweiten Kurs "Rücken fit". Judo-Trainer Olaf Quest leitet in der Grundschule einen Selbstverteidigungskurs. Zu den wichtigen Terminen des laufenden Jahres gehören das Landesturnfest vom 8. bis 12. Mai in Braunschweig, das Jahnbergturnfest vom 20. bis 22. Juni und das Beachvolleyball-Turnier auf dem Kirchplatz, bei dem es vom 25. bis 27. Juli auch um die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft geht. Beim Vorstand des MTV waren Ergänzungswahlen erforderlich. Nachfolger des ausgeschiedenen stellvertretenden Vorsitzenden Jörg Köster wurde Bernd Schade. Claudia Wehmeier übernahm die Aufgaben der bisherigen Schriftführerin Heike Gödecke-Müller. Dem Ehrenrat gehören an: die beiden Ehrenvorsitzenden Kurt Otto und Heinz Tegtmeier sowie die Ehrenmitglieder Heinz Watermann und Willi Aß sowie Dieter Aß. Für langjährige Mitgliedschaft geehrt wurden: Rosel Otto, Claudia Edler, Carola Haverland, Regina Page, Heinz Schneider, Lars Dreier, Karl-Heinz Schulze, Heike Frevert, Inge Heinemann, Kurt Otto, Edith und Günter Szallies. Zum Ehrenmitglied ernannt wurde Heinz Watermann, der dem Verein seit 50 Jahren angehört.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt