×

Neue Öffnungszeiten: Testphase im Service-Büro

BAD MÜNDER. Service-Büro steht dran, und Service will die Stadt auch weiterhin im Gebäude Obertorstraße 3 bieten – allerdings zu veränderten Öffnungszeiten. Wir haben zusammengefasst, was sich ändert – und wann.

Jens

Autor

Jens Rathmann Redakteur zur Autorenseite

Nachdem im Sommer durch die Urlaubszeit und krankheitsbedingte Personalausfälle die Erreichbarkeit im Service-Büro kurzfristig eingeschränkt werden musste, will die Verwaltung nun einen neuen Weg gehen.

Zunächst für eine dreimonatige Probephase sollen neue Öffnungszeiten gelten. Das Büro soll montags, dienstags, mittwochs und freitags von 8 bis 12.30 Uhr geöffnet sein, donnerstags durchgängig von 8 bis 17.30 Uhr. Einen Beginn der Testphase zum 1. Oktober kündigte Bürgermeister Hartmut Büttner jetzt der Politik an, bis Ende des Jahres soll die Testphase laufen. Bewähren sich die neuen Öffnungszeiten, die montags und dienstags jeweils 3,5 Stunden kürzer als bislang ausfallen, sollen sie ab 1. Januar auf Dauer fortgeführt werden.

Fachdienstleiterin Elisabeth Borcherding weist darauf hin, dass die Personalsituation im Service-Büro krankheitsbedingt noch immer angespannt ist. „Der Service soll aber nicht ausgehöhlt werden, daher werden wir nach telefonischer Vereinbarung auch nachmittags Termine vergeben“, sagt Borcherding. Sie sind für besonders eilige Fälle gedacht – oder für Münderaner, die keine Möglichkeit haben, ihre Anliegen vormittags oder donnerstags zu erledigen.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt