weather-image

Neschen AG: Landgericht vertagt erneut

Bückeburg / Hannover (rc). Und noch eine Verschiebung: Erneut ist der Verkündungstermin des Landgerichts Hannover in Sachen Aktionär gegen die Neschen AG vertagt worden, dieses Mal auf den 20. Mai dieses Jahres.

Mittlerweile ist dies der vie rte Termin, der seitens des hannoveraner Gerichts angesetzt worden ist. Erneut konnte eine Gerichtssprecherin keine Angaben machen, warum der Termin erneut verschoben worden ist. Wie mehrfach berichtet, klagt ein Aktionär aus formellen Gründen gegen sämtliche Beschlüsse der ordentlichen Hauptversammlung der Neschen AG im Juni des vergangenen Jahres. Unterlagen seien nicht rechtzeitig zugestellt worden, so ein Kritikpunkt.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt