×

Neonazis skandieren „Sieg heil“

Bückeburg (rd). Nach Informationen unserer Zeitung ist es erneut zu einer Zusammenrottung von Neonazis gekommen. Etwa zehn formierten sich zu einer Marschformation, skandierten „Sieg heil“-Rufe und zitierten Nazi-Texte. Der Vorfall geschah bereits am vergangenen Wochenende in der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 0.30 Uhr im Bereich des Bertram-Parkplatzes und eines Privatparkplatzes an der Schlossgartenstraße. Bei der Polizei liegen keine Kenntnisse über diesen Vorfall vor. Am gleichen Tag kam es gegen 21.30 Uhr zu einer Konfrontation von Rechten und Linken auf der Hannoverschen Straße.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt