weather-image

Nebel kontra Sonne

270_0900_30199_rue_zaki1701b.jpg

11. November: Der Frühwinter wird freundlicher. Das kleine Hoch „Siegfried“ über Dänemark streckt seine Fühler nach Norddeutschland aus. Damit stellt sich ab heute ruhiges und trockenes Hochdruckwetter in Hameln-Pyrmont ein. Wie üblich kämpfen in dieser Jahreszeit rasch Nebel, Hochnebel und Sonne um die Vorherrschaft. Heute hat wohl der Nebel die besseren Chancen. Die Höchsttemperaturen liegen bei 3 Grad, die Tiefstwerte in der teils klaren, teils nebligen Nacht um minus 3 Grad. Es weht ein schwacher Nordwind. Das Wochenende: Sonne oder Nebel, Temperaturen unverändert.

Hameln-Wetter vor einem Jahr: bedeckt, trocken, Temperaturen von 11 bis 14 Grad. zaki



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt