weather-image
24°

NDZ-Serie: Wie seniorenfreundlich ist Bad Münder?

BAD MÜNDER. Als die EU-Staaten vor fünf Jahren eine große gemeinsame Volkszählung durchführten, da gehörte auch das zu den Erkenntnissen: Bad Münder ist im Landkreis die zweitälteste Stadt – nur übertroffen durch Bad Pyrmont. 45,6 Jahre alt ist der Durchschnitts-Münderaner demnach. Und jeder Vierte gehört zur Gruppe 65 und älter. Darauf muss die Stadt sich einstellen; nicht erst seit 2011. Angebote gibt es dabei schon eine Menge – Wünsche aber auch.

270_0900_4401_Sen2.jpg

Autor:

VON CHRISTIAN ZETT


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt