×

Nass und stürmisch

28./29. Oktober: Ein Sturmtief zieht vom Nordmeer nach Südschweden und führt zunächst noch milde Luftmassen heran. Am Sonntag erreicht uns in Hameln-Pyrmont aber ein Schwall polarer Meereskaltluft. Heute hat die Sonne nicht viel zu sagen, denn aus kompaktem Gewölk beginnt es gegen Mittag vielfach dauerhaft zu regnen. Auch nachmittags und abends sollte wetterfeste Kleidung im Freien Pflicht sein, denn der mäßige Westwind legt tagsüber langsam nach. Die Quecksilbersäule steigt im Tagesverlauf an und erreicht abends 12 bis 13 Grad. Die Nacht wird sehr turbulent, denn ein kräftiges Regenband überquert uns mit örtlich schweren Sturmböen aus Nordwest und die Temperatur sinkt rapide um 5 Grad ab. Der letzte Oktobersonntag liefert uns einen raschen Wechsel zwischen Sonnenschein und Quellwolken mit einzelnen, teils kräftigen, Schauergüssen.

Hameln-Wetter vor einem Jahr: Bewölkt, leichter Regen, Temperaturen von 11 bis 13 Grad. zaki




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt