×
Krankenhagen: Verkehrszeichen herausgezogen und abgeknickt / Zeugen gesucht

Nächtlicher Vandalismus: Jugendliche turnen auf Motorhaube herum

Rinteln/Krankenhagen (rd). Zwei Fälle von nächtlichem Vandalismus verzeichnet die Rintelner Polizei für das vergangene Wochenende. Während die Verantwortlichen für die Beschädigung eines Autos in der Rintelner Nordstadt bereits ermittelt werden konnten, ist die Polizei noch auf der Suche nach den Übeltätern, die in der Nacht zum Sonntag in Krankenhagen ihr Unwesen getrieben haben.

An der Silixer Straße haben die bislang unbekannten Täter in der Nacht zu gestern zwischen 1.20 Uhr und 2.05 Uhr mehrere Verkehrszeichen mit Pfahl aus dem Erdreich gezogen, unter anderem wurden dabei zwei Pfähle im Bodenbereich abgeknickt. Die Verkehrszeichen seien anschließend am Brunnen im Einmündungsbereich zum Thingplatzweg abgestellt worden, berichtet die Polizei. Wer Beobachtungen gemacht hat und Angaben zu den Tätern machen kann, wird gebeten, sich bei der Polizei Rinteln unter der Rufnummer (05751) 9545-0 zu melden. Im Fall einer zweiten Sachbeschädigung, die sich bereits in der Nacht zum Sonnabend ereignet hat, sind die jugendlichen Täter bereits ermittelt. Laut Polizeibericht hielten sich in dieser Nacht gegen 0.50 Uhr sechs Jugendliche in der Rintelner Friedrichstraße auf. Zwei dieser Jugendlichen seien offenbar der Meinung gewesen, dass sie berechtigt seien, auf der Motorhaube eines dort geparkten Pkw herumzulaufen, heißt es in dem Polizeibericht: Mit ihren Schuhen beschädigten die Jugendlichen die Motorhaube des Wagens. Bei der polizeilichen Fahndung konnten die beiden Jugendlichen ermittelt werden, es handelt sich um zwei Rintelner, 15 und 16 Jahre alt . Gegen beide wurde ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt