weather-image
30°
Organisator Helmut Schultze sagt Wanderung nach Verfügungs-Androhung scheinbar ab – kommt aber doch

Nacktwanderer verschaukelt Ordnungsamt

Beber (st). Nacktwandern polarisiert – während Anhänger das Freiheitsgefühl der Bewegung an der frischen Luft ohne störende Klamotten preisen, sehen andere eine Belästigung in dem Verhalten der Nudisten. So zum Beispiel das mündersche Ordnungsamt, das laut Mitarbeiter Ralph Kempe gegen die kürzlich geplante Wanderung der Nackedeis im Süntel bei Beber vorgegangen ist – erfolgreich, so vermutet Kempe.

Nackt-Fan Helmut Schultze.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt