weather-image
24°
Abschied fällt dem engagierten Gynäkologie-Chefarzt sichtlich schwer

Nachüber 20 Jahren: Dr. Preil jetzt ganz offiziell im Ruhestand

Rinteln (la). "Ich muss gestehen, heute bin ich mit einem lachenden und einem weinenden Auge hierher gekommen", hat Landrat Heinz-Gerhard Schöttelndreier am Mittwoch bei der Verabschiedung von Dr. Peter Preil gesagt. Das lachende Auge, weil Dr. Preil wieder gesund sei - und das weinende, weil es galt, Abschied zu nehmen. Über 20 Jahre ist Dr. Peter Preil Chefarzt der Gynäkologisch-Geburtshilflichen Abteilung des Kreiskrankenhauses Rinteln gewesen und nun in den Ruhestand verabschiedet worden.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt