×
Finanzausschuss in der Zwickmühle: Einnahmeerwartung ist fest eingeplant

Nachtragshaushalt verlangt den Hausverkauf

Bad Münder (jhr). Der Appell war freundlich, doch bestimmt: „Ich bitte Sie höflich, den Kurs des Haushaltssicherungskonzeptes nicht zu verlassen – wir haben zu lange dafür gearbeitet“, mahnte SPD-Finanzexperte Karl-Wilhelm Baule seine Kollegen im Finanzausschuss. Beraten wurde über den ersten Nachtrag zum Haushalt 2010 – und zumindest ein Punkt schien kurze Zeit strittig.

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt