weather-image
Veranstaltung mit großem Programm soll erstmals auf dem Gelände des Eimbeckhäuser Stuhlmuseums stattfinden / Maibaum Aufstellen

Nach zwei Jahren Pause gibt es wieder ein Dorfgemeinschaftsfest

Eimbeckhausen (st). Nach zwei Jahren Pause gibt es in diesem Jahr wieder ein Dorfgemeinschaftsfest in Eimbeckhausen. Ehrenamtliche Helfer, Mitglieder der örtlichen Vereine und der Ortsrat des Dorfes haben die Veranstaltung am Sonnabend, 9. Mai, erstmals auf dem Gelände des örtlichen Stuhlmuseums organisiert.


In den beiden vergangenen Jahren lief erfolgreich das Eimbeckhäuser Schaufenster, dass jeweils rund 5 000 Besucher anlockte. Um nicht jedes Jahr ein Event zu organisieren, dass doppelt so viele Menschen anlockt, wie Eimbeckhausen Einwohner hat, soll das Dorfgemeinschaftsfest als abwechslungsreiche Alternative stattfinden.

Los geht es um 11 Uhr mit dem Aufstellen des Maibaumes auf dem Heinrich-Buddensiek-Platz. Gegen 12.30 Uhr startet der Marsch zum Stuhlmuseum, wo die Feuerwehr ein Platzkonzert gibt (13.15 Uhr). Gleichzeitig singen am Museum der Männergesangverein und der Frauenchor. Der VfB sorgt mit seinen Tanzmäusen (14.30 Uhr) und dem Tanzkreis (15 Uhr) für Bewegung. Im Anschluss (15.45 Uhr) gibt es eine Vorführung des Kindergartens.

Der Schulchor und die Zirkus AG haben um 16.15 ihren Auftritt, bevor Raphael Noon die Gäste verzaubert (17 Uhr). Den Abend läuten die Dragons des VfB mit einer weiteren Tanzeinlage ein. Die Jugendmusikschule spielt ab 19 Uhr bis zur Ansprache des Ortsbürgermeisters (19.30 Uhr). Ab 20 Uhr legt DJ Andreas zum Tanz auf.

Ganztägig (ab 13.30 Uhr) gibt es Kinderschminken und Basteln und (ab 14 Uhr) Lichtpunktschießen mit dem Schützenverein. Ein Kinderkarussell, eine Schiffschaukel und eine Tombola warten ebenfalls auf die Besucher.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt