weather-image
16°
Scheibe am Feuerwehrhaus zerschossen / Jugendliche sammelnüber 50 Unterschriften / Areal in Nähe des Osterfeuers

Nach Zoff ums Kicken: Ein Bolzplatz für Buchholz

Buchholz (tw). Die Jugendlichen des Dorfes werden in Zukunft einen eigenen Bolzplatz haben. Darauf hat sich der Rat unter Vorsitz von Bürgermeister Hartmut Krause (WiB) bei seiner Zusammenkunft am Dienstagabend - einstimmig - verständigt. Wahrscheinliche Lage: ein Brachland oberhalb des Platzes für das Osterfeuer.

Gudrun Spiller


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt