weather-image

Nach Sperrung der A2 dichter Verkehr bei Springe und Bad Münder

Nach einem schweren Verkehrsunfall am frühen Donnerstagmorgen war auf der Autobahn 2 ein kilometerlanger Stau entstanden. Die Fahrzeuge standen zwischen den Anschlussstellen Bad Eilsen und Lauenau auf circa 15 Kilometern. Zwischenzeitlich war die Autobahn rund um die Unfallstelle komplett gesperrt. Die Verkehrsmanagementzentrale Niedersachsen empfahl, das Gebiet weiträumig zu umfahren - eine Empfehlung, der viele Autofahrer folgten: Auf der B 442 bei Bad Münder und auf der B 217 rund um Springe herrschte dichter Verkehr.

Nach einem schweren Verkehrsunfall am frühen Donnerstagmorgen war auf der Autobahn 2 ein kilometerlanger Stau entstanden. Die Fahrzeuge standen zwischen den Anschlussstellen Bad Eilsen und Lauenau auf circa 15 Kilometern. Zwischenzeitlich war die Autobahn rund um die Unfallstelle komplett gesperrt. Die Verkehrsmanagementzentrale Niedersachsen empfahl, das Gebiet weiträumig zu umfahren - eine Empfehlung, der viele Autofahrer folgten: Auf der B 442 bei Bad Münder und auf der B 217 rund um Springe herrschte dichter Verkehr.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt