Nach Nebel sonnig

Hoch „Netti“, das sich von Neufundland über den Nordatlantik und Mitteleuropa bis zum Schwarzen Meer erstreckt, sind wir auch zum heutigen Start in den Oktober in guten Händen. Mit seiner trockenen aber auch relativ kühlen Luft bestimmt es unser Wetter bis zum Wochenende. Nach meist zügiger Auflösung von örtlichem Nebel oder Hochnebel, strahlt die Sonne in Hameln-Pyrmont von einem nur leicht bewölkten Himmel, wobei ein schwacher Ostwind geht. Trotz der vielen Sonne erreichen die Nachmittagstemperaturen nur 15 Grad. In der vielfach klaren Nacht geht’s rasch bis auf 4 Grad abwärts, sodass in ungünstigen höheren Muldenlagen sogar die Gefahr von geringem Bodenfrost besteht.

270_0900_14979_rue_zaki1910.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt