×

Nach einer Woche weg

Bad Münder. Eine Woche massiver Baggereinsatz – und die Brandruine an der Ecke Wallstraße und Lange Straße ist dem Erdboden gleich. Die Abrissarbeiten im Herzen der Stadt ziehen immer wieder zahlreiche Zuschauer an, Fotohandys und Kameras kommen zum Einsatz. „Ein Stück Stadtgeschichte verschwindet. Das muss dokumentiert werden“, sagt Gerda Wernicke und drückt auf den Auslöser. Hausbesitzer Memet Sahin beobachtete die Arbeiten mit gemischten Gefühlen: Auf der einen Seite sei er froh, dass endlich abgerissen werden könne. Mehr als drei Monate habe es gedauert, bis er die notwendigen Genehmigungen beisammen hatte. Auf der anderen Seite wird er mit jedem Griff des Baggerarms daran erinnert, dass er mit der Bewältigung des Brandschadens in weiten Teilen alleine gelassen worden sei. Rechnungen seien regelmäßig gekommen, Hilfsangebote der Stadt nicht.

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt