×

Nach drei Wochen: Neuer Corona-Fall in Bad Münder

BAD MÜNDER/LANDKREIS. Drei Wochen lang war in Bad Münder kein akuter Fall einer Corona-Infektion bekannt. Nun trat hier wieder ein Fall auf. Wie der Landkreis Hameln-Pyrmont am Freitag mitteilte, seien im Kreis nun 163 statt, wie noch am Donnerstag, 162 Fälle bekannt.

Weiterhin sind sechs davon sechs Personen in Hameln akut erkrankt, hinzu kommt nun ein Patient in Bad Münder. Nachdem am Donnerstag noch ein Patient stationär im Krankenhaus behandelt wurde, war es am Freitag niemand mehr.

Zudem ist aktuell auch eine Person in Bad Münder in angeordneter häuslicher Quarantäne; weitere Menschen sind in Hameln (fünf) sowie in Salzhemmendorf und Bad Pyrmont (je einer) in angeordneter Quarantäne.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt