×

Nach dieser Trockenübung geht es in Rinteln auf das Wasser

Rinteln. "Hallo, ich bin der Guido und das ist Thomas, euer Tour-Guide.

Als erstes suchen wir jetzt für jeden eine passende Schwimmweste!" Es ist nicht einfach für Thomas Henning und Guido Schmidt vom Kanu-Verleih Rio Negro, die 28 Hauptschüler aus Bielefeld zu organisieren. "Auf dem Fluss, da legt sich das, da hören die genau zu", weiß der Tour-Guide. Dabei sind noch Lehrer Rolf Kraemer, derschon Paddel-Erfahrung hat, und zwei Kollegen. Fünf Tage will die Bielefelder Gruppe unterwegs sein, am Montag ging es in Rinteln am Kanu-Anleger los zur ersten Etappe bis Vlotho. "Und wie lange die dauert", kündigte Schmidt der Gruppe an, "hängt davon ab, wie fleißig ihr paddelt. Doch zum Glück hat die Weser ja ganz schön Strömung." Schmidt zeigte sich von der Anlegestelle am Weseranger begeistert: Platz auf dem Parkplatz, eine schöne Wiese, um die Boote zu deponieren, dazu ein moderner Anleger. Rio Negro aus Bad Salzuflen (www.rionegro.de) bietet Schulklassen eine Rundumversorgung mit Kanus, Ausrüstung, Gepäck-Transport und Verpflegung unterwegs. Foto: wm




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt