×
Polizei-Pressesprecher Axel Bergmannüber die Arbeit der Mordkommission

Nach dem Urteil im Fall Pagacz-Znoj: Ermittlungen werfen Fragen auf

Rinteln (ly). Der Täter wohnte nebenan. Trotzdem ist es Polizei und Staatsanwaltschaft mehr als sieben Jahre lang nicht gelungen, Bernd S. zu fassen, den früheren Nachbarn der im November 2000 getöteten Rintelnerin Krystyna Pagacz-Znoj. Erst "Kommissar Zufall", ein routinemäßiger DNA-Abgleich, führte die Ermittler auf die Spur des 30-Jährigen, dessen genetischer Code 2007 nach weiteren Straftaten in der Datei gelandet war. Im September hat das Bückeburger Schwurgericht den Koch zu 14 Jahren Haft verurteilt. Elf Jahre davon entfallen auf den Totschlag.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt