weather-image
Schützen aus Afferde planen einen Osterfeuerabend am 26. März

Nach dem Sturm wurde repariert

Afferde. Für vier weitere Jahre haben die anwesenden Mitglieder des Schützenvereins Afferde von 1887 ihren bisherigen Frontmann Frank Schumacher zum ersten Vorsitzenden gewählt. Friedrich Rose wurde als Schriftführer und Marga Rabenhorst als Schießsportleiterin gewählt. Das bisher vakante Amt des Waffenwartes übernehmen nun Jürgen Loders und Horst Ladwig. Stellvertretende Kassenwartin wird Iris Wessel. Das Amt des Gerätewartes wurde Werner Rabenhorst übertragen. Damenleiterin bleibt Christel Becker.

270_008_7832119_wvh_1802_Schuetzen_Afferde_7703.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt