weather-image
22°
Schaumburg Nord gewinnt beim TuS Vinnhorst 40:28 / Jan Juretzka erzielt 10 Tore

Nach dem Seitenwechsel dreht die HSG auf

Handball (hga). Die HSG Schaumburg Nord hat sich in der Landesliga in die Tabellenspitzengruppe vorgeschoben. Grundlage war der 40:28 (13:16)-Auswärtssieg beim Aufsteiger TuS Vinnhorst. Damit bleibt die HSG nach vier Punktspielen der Saison ungeschlagen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt