weather-image
22°
Weserüberschreitet 6-Meter-Marke

Nach dem Regen kommt die Flut - Unwetter-Alarm

Hameln/Rinteln (ube/kk). Es pladderte und pladderte - und es wollte nicht enden: Von Donnerstag bis Sonnabend fielen im Weserbergland 80 Liter Regen auf jeden Quadratmeter Boden. "Das ist die Menge eines Monats", sagt Andreas Böhmert vom Überregionalen Hochwassermeldedienst. Das Wasser stieg schnell, sehr schnell. Auch an der Weser. In Rinteln wurde für die Nacht zum Montag ein Höchstpegel von 6,20 bis 6,30 Meter erwartet.

Rinteln: Land unter an der Hartler Straße.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt