×
Heeßer Kindergartenkinder lernen alles über die stacheligen Gesellen

Nach Besuch der Wildtierstation: "Marienkäfer" werden Igel-Paten

Heeßen. Die Kinder der Marienkäfergruppe aus dem Kindergarten Eilsen haben sich in den vergangenen vier Wochen intensiv mit dem Thema "Igel" beschäftigt. Mit viel Begeisterung trugen sie Geschichten und Bilder über die stachligen Gesellen zusammen und gestalteten in ihrem Kindergarten eine Wand mit dem gesammelten Material. Ein besonderes Erlebnis im Rahmen des Igelprojektes war der Besuch in der Wildtier- und Artenschutzstation in Sachsenhagen. Hier entstand spontan der Wunsch: "Wir möchten die Patenschaft für einen Igel übernehmen!"

Bei einem erneuten Besuch sollte nun die Patenschaftsurkundeüberreicht werden. Womit aber niemand gerechnet hatte: Alle Kinder wollten unbedingt mit dabei sein! So musste schließlich die "Zauberflasche" bei der Entscheidung helfen - nach dreimaligem Flaschendrehen war klar, dass Janina, Marie und Ronan gemeinsam mit Sabine Glesinski und Sonja Harmening indie Wildtierstation fahren durften, um die Urkunde in Empfang zu nehmen.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt