weather-image
Konzert am 12. März in Hannover

Nach Babypause: Wir sind Helden starten neu durch

Hannover (jlg). „Hol den Vorschlaghammer. Sie haben uns ein Denkmal gebaut…“ – Eines nur? Der erste große Hit „Denkmal“ von Wir sind Helden würde gleich für mehrere Denkmäler reichen, die im Deutschrock ihren Platz haben. Damit ist die Gruppe groß geworden – und geblieben. Denn selbst nach mehrjähriger Babypause der Sängerin Judith Holofernes ist die Band mit neuem Album und neuer Tournee wieder in der Erfolgsspur gelandet. Das „Bring mich nach Hannover“-Konzert findet am Samstag, 12. März, ab 20 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr) in der AWD-Hall statt. Eintrittskarten gibt es jetzt im Vorverkauf.

270_008_4437768_frei_112_1501_Wir_sind_Helden.jpg

Vor drei Jahren hatten die „Helden“ sich für eine Kunstpause entschieden. Der Gruppe hat das gutgetan. Mit neuen Energien und Ideen sind die Musiker nunmehr ins Rampenlicht zurückgekehrt. Die selbst auferlegte Zwangspause war aber keine Schaffenspause. Neue Songs sind entstanden, die sich auf dem vierten Studioalbum „Bring mich nach Hause“ finden, kraft- und gefühlvoll eingespielt.

Die Band Wir sind Helden hat im vergangenen Jahr ihr neues, viertes Studioalbum „Bring mich nach Hause“ veröffentlicht. Damit und mit ihren Hits gehen die Musiker bald auf Deutschland-Tournee und machen auch in Hannover Station.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt