weather-image

Musikworkshop bereitet Grundschüler auf Konzert-Auftritt vor

BAD MÜNDER. Mika und Luca wissen, wie man einem mit Wasser gefüllten Glas Töne entlocken kann. „Wir haben dazu Experimente mit Milch, Cola und Öl gemacht. Alles klingt, wenn man mit einem nassen Finger über den Rand des Glases reibt“, sagen die Teilnehmer des Glasmusik-Workshops im Musikraum der Grundschule Bad Münder.

Mit Übungen im Kreis beginnt der besondere Unterricht mit Musikpädagogin Susanne Würmell. Fotos: Huppert

Autor

Christoph Huppert Reporter


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt