Und: Staatsanwaltschaft prüft Anklage wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern

Musiklehrer hat Kinderpornos im Computer

Bad Nenndorf / Barsinghausen (thö/rwe). Die Staatsanwaltschaft Hannover ermittelt gegen einen Musiklehrer aus Barsinghausen wegen Besitzes pornografischer Schriften und sexuellen Missbrauchs von Kindern. Der Mann steht aber auch wegen möglicher Vorfälle in Bad Nenndorf unter Verdacht. Die Staatsanwaltschaft Bückeburg bestätigte gegenüber unserer Zeitung, dass gegen den Mann ermittelt wird.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt